Direkt zum Seiteninhalt springen

Sicher arbeiten – 125 Jahre Gesetzliche Unfallversicherung in Deutschland 1885–2010

Museumspädagogisches Begleitmaterial zur Dauerausstellung

1885 trat das Unfallversicherungsgesetz im Deutschen Reich in Kraft. Im Lauf der Zeit dehnte sich der Versicherungsschutz auf immer mehr Berufe aus. Die Geschichte der Unfallversicherung ist geprägt von politischen Einflüssen wie einer ideologischen Umgestaltung ihrer Verbände im Nationalsozialismus oder den Folgen der deutschen Einheit. Dieses Begleitheft enthält Darstellungen zur Geschichte der Unfallversicherung und der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Deutschlands.

Herausgegeben von: Deutsches Historisches Museum und DGUV

Berlin: DHM 2010, 56 Seiten: zahlr. Ill., graph. Darst. + 3 Beil.

6,00€