Direkt zum Seiteninhalt springen

Wer veranstaltet das Gewinnspiel?

Veranstalterin des Gewinnspiels ist die Stiftung Deutsches Historisches Museum.

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die wohnhaft in Deutschland und bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Stiftung Deutsches Historisches Museum sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Wie und wann kann ich mitmachen?

Im Zeitraum vom 06.04.2021, ab 12:00 Uhr bis zum 11.04.2021, um 23:59 Uhr ist es möglich am Gewinnspiel teilzunehmen. Dazu müssen die Teilnehmer*innen eine Antwort auf die Gewinnspielfrage in den Kommentaren zum Facebookbeitrag oder zum Instagrampost vom 06.04.2021 posten.

Mit der Teilnahme an der Verlosung erkennt die/der Teilnehmer*in diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Was kann ich gewinnen?

Verlost werden im Zeitraum des Gewinnspiels pro Plattform drei Publikationen zur Ausstellung „Von Luther zu Twitter. Medien und politische Öffentlichkeit“.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Wann und wie wird die/der Gewinner*in ermittelt?

Aus allen eingegangenen Beiträgen wird der/die Gewinner*in ermittelt. Die Ermittlung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Aus allen Teilnehmer*innen werden am 12.04.2021 der/die Gewinner*in ausgewählt, die die Gewinnspielfrage richtig beantwortet hat.

Wie wird die/der Gewinner*in benachrichtigt?

Die/der Gewinner*in der Ziehung wird per Direktnachricht und/oder per Hinweis unter der ihrer/seiner Antwort zum Beitrag auf Facebook bzw. auf Instagram benachrichtigt. Der Gewinn wird per Post zugeschickt. Sollte die/der Gewinner*in innerhalb von 14 Tagen nicht auf die Nachricht antworten, verfällt der Gewinnanspruch. Die Stiftung Deutsches Historisches Museum übernimmt keine Haftung für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen.

Was passiert mit meinen Daten?

Die persönlichen Daten (Facebook-Profilname, Name, Adresse) werden ausschließlich zur Ermittlung der/des Gewinner*in und Zustellung der Gewinne benötigt und dann gelöscht. Die Daten werden für keine weiteren Zwecke verwendet und auch nicht an Dritte weiter gegeben.

Sonstige Bestimmungen:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die/Der Empfänger*in der von den Teilnehmer*innen bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook oder Instagram, sondern die Stiftung Deutsches Historisches Museum als Betreiberin ihrer Facebook-Seite und ihres Instagram-Accounts.

Die Veranstalterin behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden.