Der heilige Jakobus der Ältere

Statuette aus Eichenholz, 1501-1515

Als Pilger, Prediger, Apostel ist der Heilige barfuß. In der Figur mischen sich ältere und neuere Merkmale der Jakobus-Ikonographie. Vor dem 14. Jahrhundert tritt er vorwiegend als Verkünder des Evangeliums auf, danach meist als Pilger. Jakobus ist der Schutzpatron aller Pilger, seine Tracht stellt sie unter den Schutz der Behörden, empfiehlt sie der Mildtätigkeit aller Zeitgenossen. Barttracht, Haare und Gewandfalten weisen als Entstehungsort auf den Niederrhein, vielleicht Kalkar. Die Entstehungszeit dürfte kurz nach 1500 festgelegt werden. Die Figur stammt wahrscheinlich vom Mittelschrein eines Jakobus-Altares.

Material/Technik: Eichenholt, geschnitzt und gefasst

Inventar-Nr.: 1991/3341