Chronik 1883

JANUAR
  • 16.1.
    Prinz Napoleon Bonaparte (1822-1891), auch Plon-Plon genannt, wird in Paris festgenommen. In einem Manifest hatte er die Republik verurteilt und eine Volksabstimmung zugunsten seiner Thronansprüche gefordert.
  • 22.1.
    Auf Initiative des deutsch-amerikanischen Predigers Friedrich von Schlümbach (1842-1901) wird in Berlin der erste deutsche Christliche Verein Junger Männer (CVJM) gegründet. Vorbild ist die 1844 in London gegründete Young Men's Christian Association (YMCA), die sich die Pflege einer christlich orientierten Gemeinschaft und soziales Engagement zum Ziel gesetzt hat.  
FEBRUAR
  • 1.2.
    Französische Truppen besetzen das westafrikanische Bamako, die größte Stadt des heutigen Mali. 1892 geht Mali im neu gegründeten Französischen Sudan mit der Hauptstadt Kayes auf.
  • 13.2.
    Der deutsche Komponist Richard Wagner stirbt in Venedig.  
MäRZ
  • 14.3.
    Der deutsche Philosoph und Nationalökonom Karl Marx stirbt im Londoner Exil.  
APRIL
  • 10.4.
    Der deutsche Ingenieur Emil Rathenau gründet in Berlin die Deutsche Edison-Gesellschaft (DEG), die er 1887 in Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) umbenennt.
  • 16.4.
    Paulus "Ohm" Krüger (1825-1904) wird Präsident der seit 1881 von Großbritannien anerkannten Burenrepublik Transvaal in Südafrika. Krüger hatte den Unabhängigkeitskampf gegen Großbritannien angeführt.
  • 30.4.
    Der französische Maler Édouard Manet (1832-1883) stirbt in Paris.  
MAI
  • 1.5.
    Der Bremer Kaufmann Adolf Lüderitz (1834-1886) erwirbt die Bucht von Angra-Pequena an der Südwestküste Afrikas. Daraus entsteht 1884 die Kolonie Deutsch-Südwestafrika.  
JUNI
  • 10.6.
    Französische Kriegsschiffe beginnen mit der Besetzung des Ostafrika vorgelagerten Königreichs Madagaskar. 1896 wird die Insel französische Kolonie.
  • 15.6.
    Der Reichstag verabschiedet die Krankenversicherung für Arbeiter, dem ersten Teil der von Reichskanzler Otto von Bismarck initiierten Sozialgesetzgebung.  
JULI
  • 11.7.
    Mit dem dritten so genannten Milderungsgesetz sind fast alle preußischen Kampfgesetze gegen den politischen Katholizismus aufgehoben. Auf Dauer erhalten bleiben nur die staatliche Schulaufsicht und die Zivilehe. 1887 wird der mit der katholischen Kirche geführte "Kulturkampf" für beendet erklärt.  
AUGUST
  • 25.8.
    Der König von Annam, dem heutigen Vietnam, erkennt die französische Schutzherrschaft vertraglich an. Das französische Protektorat über Annam bleibt bis 1954 bestehen.
  • 26./27.8.
    Nach einer Vulkanexplosion versinkt die nördliche Hälfte der zwischen den indonesischen Inseln Sumatra und Java liegenden Insel Krakatau. Der Einsturz des 822 m hohen Inselvulkans verursacht eine Flutwelle, die auf den umliegenden Inseln rund 300 Dörfer zerstört und 36.000 Menschen das Leben kostet. Die bei der Eruption ausgeworfene Asche wird in große Höhen geschleudert, verteilt sich weltweit in der Atmosphäre und ruft Dämmerungserscheinungen und Rötungen des Himmels hervor. Der Ausbruch des Krakatau gilt als einer der größten Vulkanausbrüche der Neuzeit.  
SEPTEMBER
  • 3.9.
    Bei Paris stirbt Iwan S. Turgenjew (1818-1883), einer der bedeutendsten russischen Autoren des 19. Jahrhunderts.
  • 18.9.
    Fürst Alexander I. (1857-1893) von Bulgarien stellt gegen den Willen des russischen Zaren Alexander III. (1845-1894) die 1881 suspendierte liberale Verfassung von 1879 wieder her.
  • 28.9.
    Oberhalb von Rüdesheim am Rhein wird das Niederwalddenkmal als Nationaldenkmal zur Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg enthüllt. Auf dem 37 m hohen Denkmal thront eine 10 m große Germania.  
OKTOBER
  • 4.10.
    Mit einer Probefahrt für Journalisten, Politiker und Fachleute startet der erste Orientexpress in Paris. Die Route des Luxuszuges führt zunächst bis Warna in Bugarien und wird 1889 nach Istanbul verlängert.
  • 20.10.
    Mit dem Vertrag von Ancón endet der 1879 begonnene Salpeterkrieg zwischen Chile und Peru. Darin erhält Chile die peruanische Provinz Tarapaca und dehnt sein Territorium bis nach Arica aus, das bis heute die chilenische Grenzstadt zu Peru bildet. 1884 folgt der Friedensschluss zwischen Chile und Bolivien.
  • 30.10.
    Österreich-Ungarn und Rumänien schließen ein geheimes Defensivbündnis gegen Russland, dem sich das Deutsche Reich als Zweibund-Partner Österreichs anschließt.  
NOVEMBER
  • 3.11.
    Der katalanische Architekt Antonio Gaudí (1852-1926) übernimmt den ein Jahr zuvor begonnenen Bau der Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona. Die nächsten 43 Jahre seines Lebens widmet er dem Bau der Kathedrale, die jedoch unvollendet bleibt.  
DEZEMBER
  • 4.12.
    Das von dem dänischen Architekten Theophil von Hansen (1813-1891) erbaute Reichsratsgebäude an der Wiener Ringstraße wird bezogen. Die seit der Jahrhundertmitte neu gestaltete Prachtstraße der österreichischen Hauptstadt wird 1884 um die Universität und 1888 um das Burgtheater ergänzt und 1891 mit dem Natur- und Kunsthistorischen Museum vollendet.  
AUßERDEM:
  • Carlo Collodi (1826-1890): Die Abenteuer des Pinocchio (Kinder- und Jugendroman)
  • Wilhelm Dilthey (1833-1911): Einleitung in die Geisteswissenschaften (Wissenschaftliche Abhandlung)
  • Robert Louis Stevenson (1850-1894): Die Schatzinsel (Roman)

Dorlis Blume
3. September 2014

lo