Chronik 1859

JANUAR
  • 30.1.
    Mit der Heirat seines Sohnes und der Tochter König Viktor Emanuels II. von Sardinien-Piemont (1820-1878) erhofft sich Napoleon III. eine Festigung des Bündnisses zwischen Frankreich und Sardinien-Piemont.  
FEBRUAR
  • Die erste Ausgabe der von Heinrich von Sybel (1817-1895) begründeten "Historischen Zeitschrift" (HZ) wird in München veröffentlicht. Die bis heute erscheinende Fachzeitschrift dient als Vorbild für die französische "Revue Historique" 1876 und die "English Historical Review" 1886.
  • 5.2.
    Unter Ausnutzung der zunehmenden Schwäche des zerfallenden Osmanischen Reiches vereinigen sich Walachei und Moldau zu einem Staat. Das von den Großmächten ausgesprochene Vereinigungsverbot umgehen sie, indem sie Alexandru Ion Cuza (1820-1873) nach seiner Wahl zum Fürsten der Moldau auch zum Fürsten der Walachei wählen.
  • 14.2.
    Oregon wird als 33. Bundesstaat in die USA aufgenommen.
  • 18.2.
    Französische Truppen nehmen die vietnamesische Stadt Saigon ein. 1862 wird Saigon (heute: Ho-Chi-Minh-Stadt) Hauptstadt der französischen Kolonie Cochinchina.  
MäRZ
  • 15.3.
    Napoleon III. von Frankreich versichert sich der Neutralität Russlands im Falle eines Krieges gegen Österreich.
  • 19.3.
    Uraufführung der Oper "Faust" von Charles Gounod (1818-1893) in Paris.  
APRIL
  • 16.4.
    Der französische Staatsmann und politische Schriftsteller Alexis de Tocqueville (1805-1859) stirbt in Cannes.
  • 23.4.
    Im Turiner Ultimatum fordert Österreich vom Königreich Sardinien-Piemont die sofortige Auflösung der Freiwilligenarmee Giuseppe Garibaldis . Die Regierung Sardinien-Piemonts lehnt dies ab.
  • 25.4.
    In Port Said beginnt der Bau des Suezkanals zwischen Mittelmeer und Rotem Meer. Im November 1869 wird der Kanal fertiggestellt.  
MAI
  • 3.5.
    Frankreich und Sardinien-Piemont erklären Österreich den Krieg.
  • 6.5.
    Der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt (1769-1859) stirbt in Berlin.
  • 23.5.
    Im Krieg gegen Österreich überschreitet der italienische Freiheitskämpfer Garibaldi als General für Sardinien-Piemont mit seiner Freiwilligenarmee den norditalienischen Fluss Ticino.  
JUNI
  • 4.6.
    Frankreich und Sardinien-Piemont siegen in der Schlacht von Magenta (Provinz Novara) über die österreichischen Truppen.
  • 11.6.
    Der österreichische Staatsmann Klemens Wenzel Fürst von Metternich (1773-1859) stirbt in Wien.
  • 24.6.
    Niederlage der österreichischen Armee unter Kaiser Franz Joseph I. in der Schlacht von Solferino. Der Anblick der Toten und Verwundeten auf dem Schlachtfeld veranlasst den Schweizer Kaufmann Henri Dunant 1863 dazu, die Initiative zur Gründung des Internationalen Roten Kreuzes zu ergreifen.
  • 30.6.
    Der Blondin genannte französische Seiltänzer Charles Gravelet (1824-1897) überquert als erster auf einem Seil die Niagarafälle in Kanada.  
JULI
  • 1.7.
    Der Düsseldorfer Kaufmann Louis Kniffler (1827-1888) gründet in Nagasaki das erste deutsche Unternehmen im Kaiserreich Japan.
  • 8.7.
    Der schwedische König Oskar I. (1799-1859) stirbt in Stockholm. Sein Sohn Karl XV. (1826-1872) folgt ihm auf dem Thron.
  • 11.7.
    Im Vorfrieden von Villafranca verpflichtet sich Österreich, die Lombardei an Frankreich abzutreten, das sie gemäß dem 1858 geschlossenen Abkommen von Plombières an Sardinien-Piemont weitergibt.
  • 15.7.
    Im "Laxenburger Manifest" bekundet Kaiser Franz Joseph I. seinen Reformwillen. In der Folgezeit entlässt er die letzten Vertreter des Neoabsolutismus wie den Ministerpräsidenten Alexander Freiherr von Bach (1813-1893).  
AUGUST
  • 10.8.
    Die österreichische Fregatte "Novara" unter dem Expeditionsleiter Bernhard von Wüllerstorf-Urbair (1816-1883) kehrt von einer zweijährigen Weltumseglung zurück.  
SEPTEMBER
  • 16.9.
    Nach dem Vorbild der italienischen "Società nazionale" wird in Frankfurt am Main der "Deutsche Nationalverein" gegründet. Im Nationalverein organisieren sich die Anhänger eines "kleindeutschen" Nationalstaats ohne Österreich unter preußischer Führung.  
OKTOBER
  • 4.10.
    Der deutsche Verleger Karl Baedeker (1801-1859) stirbt in Koblenz.
  • 22.10.
    Spanien erklärt Marokko den Krieg, um ein ausreichend großes Gebiet als Garantie für die Sicherheit der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla in Marokko durchzusetzen.  
NOVEMBER
  • 9.-11.11.
    In 440 deutschen Städten wird der 100. Geburtstag des Dichters Friedrich Schiller (1759-1805) als nationales Fest gefeiert.
  • 23.-27.11.
    Auf einer Konferenz in Würzburg - weitere folgen 1860 und 1861 - versuchen einige Klein- und Mittelstaaten eine eigene Machtposition als "Drittes Deutschland" gegenüber den Großmächten Preußen und Österreich zu begründen.  
AUßERDEM:
  • Charles Darwin (1809-1882): Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl (wissenschaftliche Abhandlung)
  • Iwan A. Gontscharow (1812-1891): Oblomov (Roman)
  • Édouard Manet (1832-1883): Der Absinthtrinker (Gemälde)
  • Karl Marx: Kritik der politischen Ökonomie (politische Schrift)
  • John Stuart Mill (1806-1873): Über die Freiheit (philosophische Schrift)

Dorlis Blume
6. September 2014

lo