Chronik 1815

JANUAR
  • 3.1.
    Großbritannien, Frankreich und Österreich schließen auf dem seit Herbst 1814 tagenden Wiener Kongress, der Europa nach dem Sieg über Napoleon politisch neu ordnen soll, ein geheimes defensives Bündnis gegen die russischen und preußischen Pläne zur Annexion Sachsens und Polens.
FEBRUAR
  • Auf dem Wiener Kongress fordern Russland, Preußen, Österreich, Großbritannien, Schweden, Spanien, Portugal und Frankreich alle Staaten zum Verzicht auf den Sklavenhandel auf. Dessen Ächtung wird auf Druck Großbritanniens auch in die Schlussakte des Wiener Kongresses aufgenommen.
MÄRZ
  • 1.3.
    Napoleon Bonaparte (1769-1821) kehrt von seiner Verbannung auf der Mittelmeerinsel Elba nach Frankreich zurück. Er landet mit rund 1.000 Mann bei Cannes, von wo aus er sich auf den Weg nach Paris macht. König Ludwig XVIII. (1755-1824) flieht nach Gent. Auf dem Wiener Kongress erneuern die versammelten Machthaber ihr Bündnis gegen Napoleon.
  • Die südlichen, ehemals österreichischen Niederlande - das heutige Belgien - werden auf Beschluss des Wiener Kongresses mit den nördlichen Niederlanden zu einem Königreich verbunden.
APRIL
  • Der Ausbruch des Vulkans Tambora in Indonesien fordert Tausende Todesopfer und beeinflusst durch den enormen Ascheausstoß in der Folge auch das Klima in Europa. Die Katastrophe gilt als Ursache vieler Missernten und Hungersnöte im so genannten "Jahr ohne Sommer" 1816.
MAI
  • 22.5.
    Der preußische König Friedrich Wilhelm III. (1770-1840) verspricht im "Edikt von Wien" wiederholt die Einführung einer Verfassung, dies wird zu seinen Lebzeiten jedoch nicht umgesetzt.
JUNI
  • 8.6.
    Auf dem Wiener Kongress wird mit der Verabschiedung der Deutschen Bundesakte durch die deutschen Fürsten und Freien Städte der Deutsche Bund gegründet.
  • 9.6.
    Der Wiener Kongress endet mit der Unterzeichnung der Wiener Kongressakte, mit der die territoriale Neuordnung Europas geregelt wird. Während Preußen Posen, Schwedisch-Vorpommern, fast die Hälfte des Königreichs Sachsen sowie große Gebiete im Westen (Rheinland, Westfalen) erhält, muss Österreich auf seine westlichen Gebiete verzichten und sich auf den Gewinn Oberitaliens und polnischer Gebiete beschränken. Russland gewinnt Kernpolen (das so genannte "Kongresspolen") als Königreich hinzu; Großbritannien behält die wesentlichen Teile seiner Eroberungen aus napoleonischer Zeit.
  • 12.6.
    In Jena gründen die bisher lose organisierten Studentenverbindungen die erste deutsche Burschenschaft (Urburschenschaft).
  • 18.6.
    Napoleon wird in der Schlacht bei Waterloo von den preußischen und britischen Truppen unter den Generälen Blücher (1742-1819) und Wellington (1769-1852) geschlagen.
  • 22.6.
    Napoleon tritt in Paris endgültig zurück und wird auf die südatlantische Insel St. Helena verbannt.
AUGUST
  • 7.8.
    In der Schweiz tritt mit dem Bundesvertrag eine neue Verfassung in Kraft, in der die Souveränität der Kantone betont wird.
SEPTEMBER
  • 26.9.
    Der russische Zar Alexander I. (1777-1825), der österreichische Kaiser Franz I. (1768-1835) und der preußische König Friedrich Wilhelm III. bilden die "Heilige Allianz", ein gegen liberale Strömungen gerichtetes konservativ-christliches Bündnis, welches die bestehende Ordnung in Europa sichern soll.
NOVEMBER
  • 6.11.
    In Wien wird unter der Bezeichnung k. k. Polytechnisches Institut die Technische Hochschule eröffnet, die als Vorbild zahlreicher Neugründungen im Deutschen Bund gilt.
  • 20.11.
    Im Zweiten Frieden von Paris wird Frankreich auf die Grenzen von 1790 reduziert und die Zahlung einer Kriegsentschädigung auferlegt. Außerdem wird die Neutralität der Schweiz anerkannt und ihre territoriale Einheit gewährleistet.
DEZEMBER
  • 5.12.
    Der Wiener Instrumentenbauer Johann Nepomuk Mälzel lässt das Metronom patentieren, ein Gerät, das durch gleichmäßiges Anschlagen von Notenwerten ein gleichmäßiges Tempo vorgibt.
AUSSERDEM:
  • Jacob (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859): Kinder- und Hausmärchen, Zweiter Teil
  • Franz Schubert (1797-1828): Vertonungen der Goethe-Gedichte Heidenröslein und Erlkönig

Mirjam Husemann
16. August 2018

lo