Chronik 1830

JANUAR
  • 28.1.
    Die Oper „Fra Diavolo“ von Daniel-François-Esprit Auber (1782-1871) wird in Paris uraufgeführt
FEBRUAR
  • 3.2.
    Frankreich, Russland und Großbritannien unterzeichnen das Londoner Protokoll, mit dem Griechenland als unabhängige Erbmonarchie anerkannt wird. Im Vorfeld wurden die zukünftigen Grenzen Griechenlands festgelegt. Die drei unterzeichnenden Mächte bestimmen Prinz Otto von Bayern (1815-1867) zum griechischen König.
JUNI
  • 26.6.
    Georg IV. (1762-1830) König von England, Irland und Hannover stirbt. Seine Nachfolge tritt sein Bruder Wilhelm IV. (1765-1837) an.
JULI
  • 27.-29.7.
    Während der drei Tage andauernden Julirevolution wird König Karl X. von Frankreich (1757-1836) gestürzt. Frankreich wird in eine parlamentarische Monarchie umgewandelt. Die Unruhen greifen auch auf andere europäische Staaten über.
AUGUST
  • 3.8.
    Eröffnung des nach den Plänen von Karl Friedrich Schinkel erbauten (heutigen) Alten Museums auf der Museumsinsel in Berlin. 
SEPTEMBER
  • 9.9
    Im Herzogtum Braunschweig wird der autoritär regierende Herzog Karl II. (1804-1873) gestürzt. Auf Bitten des altständischen Landtagsausschusses übernimmt sein Bruder Wilhelm II. (1806-1884) die Nachfolge. Der Deutsche Bundestag in Frankfurt erkennt den Regierungswechsel schnell an.
  • 15.9.
    In Großbritannien wird zwischen Manchester und Liverpool die erste Dampfeisenbahnstrecke für Personenverkehr zwischen zwei Großstädten eröffnet.
NOVEMBER
  • 18.11.
    Unter dem Einfluss der französischen Julirevolution kommt es in den Niederlanden zu einem Aufstand der katholischen Opposition. Daraufhin erklärt ein Nationalkongress die Unabhängigkeit Belgiens. Die fünf europäischen Großmächte, Frankreich, Großbritannien, Russland, Österreich und Preußen, erkennen den neuen Staat innerhalb der folgenden Monate an.
  • 30.11.
    Papst Pius VIII. (1761-1830) stirbt. Die Wahlentscheidung für einen Nachfolger fällt erst im folgenden Jahr.
AUSSERDEM:
  • Stendhal (eigtl. Marie-Henri Beyle; 1783-1842): „Rot und Schwarz“ (gesellschaftskritischer Roman)
  • Eugène Delacroix (1798-1863): „Die Freiheit führt das Volk an“ (Gemälde)
  • Joseph Smith (1805-1844) gründet in New York die "Kirche Christi" (mormonische Kirche)

Jasmin Nicklas
06. September 2018

lo