Chronik 1838

APRIL
  • 30.4.
    Nicaragua erklärt sich unabhängig von der Zentralamerikanischen Konföderation.
MAI
  • Die britische Arbeiterbewegung veröffentlicht ihr Grundsatzprogramm, die „Peoples Charter“, nach der die Reformer künftig als „Chartisten“ bezeichnet werden. Die Chartisten treten unter anderem für ein allgemeines und gleiches Männerwahlrecht, die gerechte Aufteilung der Wahlkreise und die Aufhebung eines Zensus für die Kandidaten ein.
  • 17.5.
    Der französische Staatsmann und Diplomat Charles Maurice de Talleyrand (1754-1838) stirbt in Paris.
JUNI
  • 14.6.
    Der bayerische Politiker und Reformer Maximilian Joseph Graf von Montgelas (1759-1838) stirbt in München.
  • 28.6.
    Krönung von Königin Victoria von England in Westminster Abbey. Im Vorjahr hatte sie die Thronfolge ihres verstorbenen Onkels Wilhelm IV. (1765-1837) angetreten.
JULI
  • Die Zollvereinstaaten vereinfachen mittels der „Allgemeinen Münzkonvention“ das komplexe deutsche Münzwesen: Die Kölner Mark wird als einheitliches Maß für die süddeutschen Gulden und die norddeutschen Taler festgelegt. Zur Erleichterung des gegenseitigen Zahlungsverkehrs führen die Zollvereinsstaaten die so genannte Vereinsmünze mit einem festgelegten Silberanteil von 33,4g bei 37,1g Gesamtgewicht als gemeinsame Hauptsilbermünze ein.
AUGUST
  • 21.8.
    Der Naturforscher und Schriftsteller Adelbert von Chamisso (1781-1838) stirbt in Berlin.
SEPTEMBER
  • 22.9.
    Die von Privataktionären finanzierte erste preußische Eisenbahnlinie wird mit einer Probefahrt auf dem Teilstück von Berlin (Potsdamer Bahnhof) nach Zehlendorf eröffnet. Die Gesamtstrecke Berlin-Potsdam ist am 29. Oktober 1838 fertiggestellt.
AUSSERDEM:
  • Charles Dickens (1812-1870): „Oliver Twist“ (Roman)

Jasmin Nicklas
19. Oktober 2018

lo